Karriere und Kinder? Kein Problem!

Als frisch gebackene Mutter von 2 Kindern, war es vor 11 Jahren gar nicht so einfach, wieder in das Berufsleben einzusteigen.

Ich habe als geringfügig Beschäftigte angefangen und wurde innerhalb des ersten Jahres als feste Teilzeitkraft eingestellt. Meine Arbeitszeiten konnte ich mir flexibel einteilen und so Familie und Karriere unter einen Hut bringen. Die meisten werden jetzt denken: „Das ist doch heute nichts neues mehr!“, aber vor 11 Jahren war es sehr innovativ. Auch heute kann ich, dank der anhaltenden Flexibilität, beides sehr gut vereinen und mittlerweile bin ich keine Teilzeitkraft mehr, sondern leite die Abteilung „Back Office“.

Starkes Wachstum und trotzdem familiär!

Unsere Entwicklung in den letzten 2 Jahren ist außergewöhnlich! Wir haben unsere Mitarbeiterzahl verdreifacht und sind von einem Standort, auf 4 Standorte gewachsen. Dabei neue Strukturen und Arbeitsprozesse zu schaffen war eine Herausforderung und nicht immer ganz einfach. Die Teams haben unterschiedliche Arbeitsweisen und man muss sich erstmal aufeinander einstellen.

Ich muss sagen, dass wir das ganz gut hinbekommen haben und dabei eine freundschaftliche, fast familiäre Arbeitsatmosphäre geschaffen haben. Ich freue mich jedes Mal auf unser Sommerfest, wenn die Kollegen aller Standorte nach Dortmund kommen und wir zusammen unsere Erfolge feiern können! Für mich jedes Jahr aufs Neue ein Highlight!“

dogado in 3 Worten?

„Dynamisch, fokussiert, familiär!“

Melanie Berns

Head of Back Office